Split Klimaanlagen

Diese Klimageräte zeichnen sich insbesondere durch ihre effiziente Leistung, ihre leise Arbeitsweise sowie die geringen Maße aus. Selbstverständlich stehen dem Kunden verschiedene Bauweisen zahlreicher Hersteller zur Auswahl, welche sich durch individuelle Merkmale auszeichnen und somit den entsprechenden Kundenbedürfnis gerecht werden. Das englische Wort Split wird ins Deutsche mit „Teilung bzw. Spaltung“ übersetzt, was mit dem Aufbau der Klimaanlagen zusammenhängt. Dieser weist nämlich eine geteilte Bauweise mit einem Innen- und Außengerät auf.

Die Funktionsweise von Split Klimaanlagen

Während das Innengerät bei Split-Klimaanlagen die Raumlauft im Kühlbetrieb filtert, abkühlt und entfeuchtet, gibt das Außengerät mit Hilfe seines Kühlkompressors die erwärmte Luft nach außen ab. Für diesen Prozess sind Innen- und Außeneinheit durch die Wand mit isolierten Kupferrohren verbunden. Über ein zirkulierendes Kältemittel erfolgt dabei die eigentliche Klimatisierung des Raumes.

Durch die Verdampfung des Kältemittels in der Inneneinheit gelangt das Gas mit der vom Rum aufgenommenen Wärme durch die Rohre zur Außeneinheit, wo der Kompressor das warme Gas schließlich verdichtet. An diesem Punkt verflüssigt sich das Kühlmittel wieder und gibt die zuvor aufgenommene Raumwärme wieder ab. Erst wenn die gewünschte Rumtemperatur erreicht ist, wird das Außengerät abgeschaltet und dieser Kreislauf unterbrochen. Um der Raumluft weiterhin die Feuchtigkeit zu entziehen, bleibt der Lüfter des Innengerätes dagegen in Betrieb und transportiert das Kondenswasser wiederum nach außen.

Die so genannten Multi Split Klimageräte mit integrierter Wärmepumpenschaltung kann man im Winter außerdem zum Heizen benutzen. In diesem Fall verläuft der zuvor beschriebene Prozess in umgekehrter Richtung.

Der richtige Einsatz und die Bedienung von Split Klimaanlagen

Im Gegensatz zu den so genannten Monogeräten sind sämtliche Split-Klimageräte wesentlich effizienter und arbeiten zudem auch leiser, da die Außeneinheit mit dem integrierten Kompressor außen an der Fassade montiert ist. Wenn Sie eine Klimaanlage kaufen möchten, sollten Sie stets auf die Energieeffizienzklasse „A“ oder noch besser „A+“, „A++“ bzw. „A+++“ achten. Zudem müssen Sie sich schon vor der Montage einer Klimaanlage darüber im Klaren sein, ob Sie nur ein oder mehrere Räume klimatisieren wollen.

Die hochmodernen Multisplit-Klimaanlagen in unserem Onlineshop können bis zu vier Räume absolut zuverlässig klimatisieren. Hierfür wird jeweils eine Inneneinheit mit der zentralen Außeneinheit verbunden. Ein klarer Vorteil ist dabei die Tatsache, dass nur eine Außeneinheit montiert werden muss und man jedes Innengerät dank der mitgelieferten Fernbedienungen individuell nach den jeweiligen Bedürfnissen regeln kann. Neben der Kühlstärke lassen sich auch die Ausströmrichtung sowie Zeitpunkte einzustellen, an denen sich die Klimaanlage automatisch an- oder anschaltet.

Fazit

Bei der Wahl von energieeffizienten Geräten sowie einer fachgerechten Montage und Inbetriebnahme werden Sie sich sehr lange an den vielen Vorteilen einer günstigen Klimaanlage erfreuen. Bei den Multi Split Klimaanlagen ist zudem die optimale Klimatisierung aller Räume sowie die höhere Leistung und der geringere Lärm hervorzuheben.

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten